Griffins starten mit Tryout

Die Rostock Griffins nutzten den Feiertag am vergangenen Dienstag und eröffneten ihre Saisonvorbereitung für das Spieljahr 2018 mit einem ersten kleinen Highlight. In einem Tryout für Quereinsteiger stellten sich 32 Sportler der Herausforderung American Football und meisterten diese vorzüglich. Die Trainer der Griffins hatten ein anspruchsvolles Programm vorbereitet, welches allen Teilnehmern einiges abverlangte, aber auch für viel Spaß sorgte.

So wurden footballspezifische Schnelligkeitstests durchgeführt, Bälle geworfen und gefangen sowie bereits erste Kontaktübungen an Blocking Shields und Pop-Up Dummies absolviert. Sowohl für das Jugendteam der Junior Griffins als auch für das GFL 2 Team zeigten sich einige hoffnungsvolle Talente, die in den nächsten Tagen zu einer Probetrainingsphase in den jeweiligen Teams eingeladen werden. Sportdirektor Ronny Schmidt lobte vor allem Mut und Einsatz der Teilnehmer: „Man muss sich ja erstmal trauen, an so einer Veranstaltung teilzunehmen…und dann haben die Jungs auch wirklich Gas gegeben, das war schon richtig stark.“

Abschliessend bat der Head Coach des GFL 2 Teams, Dr. Christopher Kuhfeldt, alle Teilnehmer nochmal zu einem Meeting und stellte das Rostock Griffins Footballl-Programm etwas näher vor. Wir sind uns ziemlich sicher, den ein oder anderen Sportler zum Trainingsauftakt in wenigen Wochen schon mit den „richtigen“ Griffins-Footballern schwitzen zu sehen… .

Für alle Athleten, die diesen Termin verpasst haben sollten, wird es noch eine zweite Chance geben, über die wir hier in Kürze berichten.

2 Reaktionen auf “Griffins starten mit Tryout”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.